menu

Die Jugendkapelle von St. Lorenzen, auch „JuKaStL“ genannt, wurde im Herbst 2009 von den damaligen Jugendleitern Viktoria Erlacher und Fabian Frenner gegründet. Sie besteht derzeit aus 32 Kindern und Jugendlichen, bereichert durch ein paar Junggebliebene.

Das Ziel ist es nicht nur die jungen Musikschüler für das Musizieren und Zusammenspiel zu begeistern und sie auf das darauffolgende Mitwirken in der Kapelle vorzubereiten, sondern auch Kontakte und Freundschaften untereinander zu fördern.

Die Jugendkapelle steht unter der musikalischen Leitung von Ingrid Wieser, die von der Jugendleiterstellvertreterin Elisabeth Innerhofer und dem 2016 neu gegründeten Jugendausschuss unterstützt wird. Die Aufnahme in die Jugendkapelle erfolgt nach einem Jahr Musikschulunterricht.

Neben dem Nikolauskonzert, dem Faschingsständchen, dem musikalischen Ostergruß und anderen weltlichen und geistlichen Auftritten, sowie Freizeitangeboten sind das JuKaStL-Camp im Sommer, bei dem zusätzlich zu den Proben vor allem der Spaß eine wichtige Rolle spielt, und das anschließende Abschlusskonzert ein jährlicher Höhepunkt. Dabei wird mehrere Tage neben fleißiger täglicher Probenarbeit auch so mancherlei lustige Erfahrung gemacht. Somit entsteht eine tolle Gruppengemeinschaft der begeisterten Jungmusikanten.